Wussten Sie schon?

Angestiegene Einbruchszahlen in Gewerbeobjekten!

Abschreckung ist wichtig...

Erfahren Sie mehr

Kalthöfer Telekommunikation GmbH

Tradition trifft Innovation: Zum 70. Jubiläum:

Vom Handwerksbetrieb zum Technologie-Dienstleister am Niederrhein

Aus dem kleinen Handwerksbetrieb von einst ist ein mittelständisches Unternehmen mit rund 50 Angestellten innerhalb der Firmengruppe geworden. Die drei Kernbereiche IT, Sicherheitstechnik und Telekommunikation wachsen stetig und dabei in Zeiten von IP und Cloud auch immer enger zusammen.

Pünktlich zum Jahr des 70. Firmenjubiläums hat die Gruppe eine der größten Akquisitionen erfolgreich umgesetzt und betreut nun über 1.000 Kunden entlang des Niederrheins und darüber hinaus.

Trotz des Wachstums ist und bleibt Kalthöfer ein Familienunternehmen, dessen Stärken neben der fachlichen Kompetenz in der unbedingten Kundenorientierung liegt. Mehr Team als Hierarchien und eine familiäre Atmosphäre – fast wie bei einem Start-Up – erhöhen dabei die Flexibilität. „Das großes Potenzial sind die Menschen in unseren Unternehmen. Mit ihren Kompetenzen können wir die technischen Anforderungen meistern und ein nachhaltiges Wachstum verwirklichen.“

So entwickelt sich das Angebot im Einklang mit den Kundenanforderungen. Der aktuelle Innovationsschub in Richtung digitaler Prozesse und Denkweisen stellt dabei viele Kunden vor Herausforderungen.

Als Partner des Mittelstandes schafft Kalthöfer dabei den Spagat die bestehenden Technologien weiter zu verbessern und gleichzeitig innovative Lösungen anzubieten.

Nur so kann Kalthöfer beim Digitalen Wandel die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Unternehmen gegenüber der internationalen Konkurrenz unterstützen.

Innovation durch Erfahrung war schon der Slogan zum 50-jährigen Jubiläum und er könnte heute kaum besser passen. Vielleicht noch verfeinert mit neue Wege Denken.


Wir wünsche allen Kunden und Geschäftspartnern von Kalthöfer und der BK Rennen ein frohes und glückliches Jahr 2020.


Angestiegene Einbruchszahlen in Gewerbeobjekten!
Abschreckung ist wichtig…

sitec

Diebstahl und Einbruch gefährden unternehmerische Existenzen

Für jede Branche und jedes Unternehmen sind verschiedene und individualisierte Sicherungskonzepte notwendig. Nicht nur dem Handel machen Ladendiebstähle zu schaffen: Diebstahl und Einbruch bedrohen die kleingewerblichen, mittelständischen oder selbstständigen unternehmerischen Existenzen. Deswegen werden Ladenpassagen, Bank- und Geschäftszentren, aber auch private Wohn- und Geschäftsviertel heute nicht selten mit Einbruchmeldeanlagen gesichert sowie rund um die Uhr von privaten Wach- und Sicherheitsunternehmen überwacht.

Erhöhtes Risiko für Einzelhandel und Dienstleister

Neben den klassischen Zielgruppen wie dem Einzelhandel (vom Kiosk über Apotheken bis hin zum Juwelier) sind aber auch beispielsweise Rechtsanwälte und Ärzte durch Überfälle oder Einbrüche gefährdet, die Mitarbeiter, Kunden und nicht zuletzt die unternehmerische Existenz insgesamt bedrohen. Die polizeiliche Kriminalstatistik des Bundeskriminalamtes (BKA) belegt die Effizienz von Präventionsmaßnahmen gegen Überfall und Einbruch. Moderne Sicherheitstechnik und -dienstleistungen verhindern nicht nur Verbrechen im Vorfeld, sondern führen auch zu einer steigenden Aufklärungsquote. Zum Beispiel dadurch, dass Überfälle und Einbrüche von Videoüberwachungsanlagen dokumentiert werden oder Sicherheitsdienste und Polizei schneller und gezielter alarmiert werden können.

Wie mache ich mein Eigenheim und Gewerbeobjekt sicher?

Bei weiteren Fragen oder zwecks Beratung in Sachen Sicherheit, wenden Sie sich jederzeit gerne uns – Kalthöfer Sicherheitstechnik GmbH; das Unternehmen mit – über 30 Jahren – Erfahrung im Bereich Gefahrenmeldeanlagen durch professionelle Beratung, fachgerechte Projektierung und Umsetzung.

Quelle: BHE, www.nicht-bei-mir.de | BHE Pressegrafiken

 


Aktuelles

Feb 2020

Tradition trifft Innovation: Zum 70. Jubiläum: Vom Handwerksbetrieb zum Technologie-Dienstleister am... weiter

Jan 2020

Wir wünsche allen Kunden und Geschäftspartnern von Kalthöfer und der BK Rennen ein frohes und glückliches Jahr... weiter

Jan 2019

Angestiegene Einbruchszahlen in Gewerbeobjekten! Abschreckung ist wichtig... Diebstahl und Einbruch gefährden... weiter

Ihr Ansprechpartner

Marion Adam
Telefon: +49 2161 / 96 96-10
Telefax: +49 2161 / 96 96-60
marion.adam@kalthoefer.de

Allgemeiner Kontakt

Kalthöfer Sicherheitstechnik GmbH
Nordring 59
41066 Mönchengladbach
Telefon: +49 2161 / 96 96-10
Telefax: +49 2161 / 96 96-60 
sicherheitstechnik@kalthoefer.de

Social Media